Entertainment

Neustart für das Luftfahrt- und Technikmuseum Merseburg

Flugzeug-Café und Autokino Neustart für das Luftfahrt- und Technikmuseum Merseburg Vor mehr als 20 Jahren öffnete das Luftfahrt- und Technikmuseum in Merseburg seine Pforten, doch über die Jahre hat das Museum seinen Glanz verloren. Krankheitsbedingt hat sich der alte Chef in den Ruhestand verabschiedet und das Feld zwei neuen Chefs überlassen – und die wollen das Museum wieder zum Leben erwecken. von Stefan Bringezu, MDR SACHSEN-ANHALT Stolze 53 Meter lang, eine unglaubliche Flügelspannweite von 43 Metern und knapp 70 Tonnen schwer: Die Iljuschin-62 ist das Prunkstück des Luftfahrt-und Technikmuseums in Merseburg. Das russische Langstreckenflugzeug der Interflug wurde komplett als Café und Bar umgebaut mit neuen Tischen, einer modernen Lichtanlage und einem Soundsystem. Die Gäste fühlen s...

Luftfahrtmuseum am Airpark Kann neuer Vorstand das Wahrzeichen retten?

Merseburg: Notlandung am Airpark. Um das Luftfahrt- und Technikmuseum zu erhalten, wurde jetzt die Reißleine gezogen. Der bisherige Vereinschef, der 81-jährige Dieter Schönau, hat gemeinsam mit sechs weiteren Mitgliedern des Fördervereins des Museums einen neuen Vorstand gewählt: den Merseburger Nicky Schuchardt und den Leunaer Jens Brehmer. Vor rund einem Jahr sind die beiden Geschäftsleute mit ihrer Internetplattform „Netz Mitteldeutschland“ gestartet - jetzt wollen sie das Luftfahrtmuseum retten. „Das Luftfahrtmuseum ist so etwas wie ein Wahrzeichen Merseburgs. Wir wollen es für die Zukunft erhalten - für Familien, für Kinder, für Technikinteressierte“, sagt Nicky Schuchardt, der eine Sicherheitsfirma betreibt und fraktionsloses Mitglied des Merseburger Stadtrates ist. „In diesem Museum...

Erläuterung des Netzwerks

  Klicken Sie auf Play und lassen Sie sich das Netzwerk Schritte für Schritt erklären.

Videospot Netz-Mitteldeutschland.de

Klicken Sie auf Play und lassen Sie sich Inspirieren von unsern Videospot.  

Ein starkes Netzwerk braucht starke Partner

Herzlich willkommen bei www.netz-mitteldeutschland.de unser Motto lautet Unternehmer helfen Unternehmern! Netz-Mitteldeutschland wurde von den zwei Unternehmern Herr Nicky Schuchardt und Herr Jens Brehmer 2016 in Merseburg (Saale) gegründet. Ziel des Netzwerks ist Unternehmen zu fördern, vor Problemen zu schützen und zu helfen. In der Praxis heißt dies , dass wir gemeinsam im Netzwerk alles tun, um jedem einzelnen Mitglied zu mehr Effizienz und Erfolg zu verhelfen. Deshalb haben wir ein Netzwerk geschaffen, was Ideal für Unternehmensgruppen geeignet ist. Viel Erfolg in unserem Netzwerk wünscht Ihnen das gesamte Team von Netz-Mitteldeutschland

Für ein starkes Mitteldeutschland

Sehr geehrte Damen und Herren, als Projektträger von www.netz-mitteldeutschland.de ist aus unserer Vision, Vereine und Unter-nehmen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen für ein starkes Mitteldeutschland zu verbinden, erfolgreiche Realität geworden. Als Netzwerk GbR stehen wir jedoch nicht nur hinter den „Kulissen“, sondern unterstützen auch kleine, mittelständische und große Unternehmen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bei der Vermarktung ihrer Produkte und Dienstleistungen - online und offline. Unsere mehr als zehnjährige Erfahrung in verantwortungsvollen Positionen, wie die Führung eines renommierten Sicherheitsunternehmens, ehem. Gewerbevorsitzender des hiesigen Gewerbevereins e. V., Stadtrat von Merseburg, Inhaber der Modemarke AR und einer Tuning-Community sowie Dienstle...